Taekwon-Do für Schulkinder Rheine

Kung Fu Rheine, 10 Tierstile, Starke Kinder , Kinder Sport, Kindersport Rheine
Selbstbewusste Kinder sind glückliche Kinder

Kinder im Schulalter sind heute viel mehr Stress und Umweltreizen ausgesetzt als noch vor 20 oder 30 Jahren. Fastfood, Videospiele, das Fernsehprogram, das Internet und das soziale Miteinander sind nur einige Beispiele, die sich sehr verändert haben. Die Folgen sind heute schon bei vielen Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu sehen.

Im House of Taekwon-Do glauben wir, dass es nicht nur ausreicht, Kinder etwas zu verbieten oder ihnen vorzusagen was sie tun sollen und was nicht. Viel wichtiger ist es für uns den Kindern als Vorbildfunktion eine gesunde und glückliche Lebensweise vorzuleben. Daher legt das House of Taekwon-do zum Beispiel größten Wert drauf, dass unsere Trainer und Übungsleiter fit sind, nicht rauchen, nicht übermäßig Alkohol konsumieren und auch im privaten und beruflichen als Vorbildfunktion fungieren können.

Wieso Taekwon-Do für Grundschulkinder?

Unterrichtsinhalt

Der Unterrichtsinhalt besteht aus Koordinationsübungen und Stretching für ein gesundes Wachsen des Kindes, Konzentrationsübungen, Partner- und Gruppenübungen sowie Spielen, indem Teamwork gefördert wird und Selbstverteidigungstechniken, die verhältnismäßig für das Alter sind.

Selbstverteidigung

Neben verhältnismäßigen Selbstverteidigungstechniken für Grundschulkinder kommt es uns vor allem auch darauf an, dass Ihr Kind schon im frühen Alter lernt angespannte Situationen zuerst zu deeskalieren, bevor es etwas Anderes tut. Egal für was sich Ihr Kind im Endeffekt entscheidet, soll es lernen dies mit Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein zu tun.

Viel Energie - richtig eingesetzt!

Taekwon-Do Rheine e.V., Kinder Sport, Kindersport Rheine

Viele Kinder besitzen natürlicherweise sehr viel Energie mit der sie oft nichts anfangen können. Oft können Kinder auch lange abends nicht einschlafen, was zu Schlafmangel führt. Das wiederrum führt dazu, dass Kinder müde in der Schule sind, worunter Vieles leidet. Taekwon-Do Unterricht ist daher ein ideales Ventil, um diese überschüssige Energie mehr als nur loszuwerden sondern auch sinnvoll einzusetzen.

Kinder brauchen Helden

Taekwondo Helden

Superman, Spiderman, Iron Man und viele mehr. Diese Vorbilder sind großartig für unsere Kinder. Sie sind von ihnen begeistert und wollen so sein wie sie, indem sie das tun, was ihre Helden tun und ihnen sagen: bekämpfe das Böse, hilf den Schwachen, sei immer ehrlich und mehr. Und sicherlich tun Kinder, das was Ihre Helden Sie lehren, soweit wie können. Doch leider sagt Batman oder Spiderman nie so etwas wie bring den Müll raus, hilf deiner Mutter in der Küche, hilf deiner kleiner Schwester oder sei einfach nett zu ihr. Außerdem sind Kinder dann irgendwann so alt, dass sie an Superman nicht mehr glauben, weil er sowieso nur erfunden ist.

Jetzt kommt der Taekwon-Do Meister ins Spiel. Für Kinder ist er oft etwas wie ein Superheld, ein echter Superheld. Er trägt auch ein Kostüm (Taekwon-Do Anzug) mit einem schwarzen Gürtel, den nur Wenige haben. Und die Bretter und Steine, die er zerschmettert, lassen ihn erscheinen als ob er übermenschliche Kräfte besitze. Wie ein Superheld. Diesen Superhelden gibt es in ihrem Leben wirklich und er verhilft ihnen dabei echte kleine Superhelden für ihre Familie, Freunde und andere Menschen zu werden. Ein tolle Sache, oder?